Bio-Ätherisches Öl aus Muskatellersalbei, 5 ml

€ 9,40

Wenn Sie ein ätherisches Öl kaufen, erhalten Sie per E-Mail ein kostenloses PDF mit seinen Superkräften und Anwendungstipps.

Dieses 100 % reine Bio-Muskatellersalbeiöl ist ein starker Verbündeter für Entspannung und verbesserter Schlaf. Es ist beruhigende und erdende Eigenschaften kann helfen Linderung von Menstruationsbeschwerden, Hitzewallungen, Kopfschmerzen und Muskelschmerzen, während Unterstützung des Hormongleichgewichts und Wiederherstellung der emotionalen Stabilität. Ein Muss, um Ihrem Körper die Unterstützung zu geben, die er verdient.

VERWENDEN SIE DIES FÜR:

- Kreativität
- Schuppen
- Deprimiert
- Hilft beim Schlafen und bei tiefer Entspannung
- Senkt den Blutdruck
- Hilft bei der Kontrolle von Infektionen
- Hilft Krämpfen und Muskelkrämpfen vorzubeugen
- Kopfschmerzen und Migräne
- Fettiges Haar oder fettige Haut
- PMS
- Reduziert Blähungen und unterstützt eine gesunde Verdauung
- Stimuliert oder fördert die Menstruation
- Krampfadern

Anerkannt für seine vielen Tugenden, Muskatellersalbei trägt den lateinischen Namen „Salvia sclarea“, was „alles Gute“ bedeutet. Ätherisches Öl aus Muskatellersalbei ist in der Tat der unbestreitbare Verbündete der Frauen, weil es fördert weiblichen Komfort.

Mehr Informationen

INCI-Bezeichnung: Salvia sclarea-Öl

Botanischer Name: Salvia sclarea L.

Destillierter Teil der Pflanze: Blütenstiele

Herstellungsverfahren: Wasserdampfdestillation

Herkunft der Pflanze: Frankreich

Pflanzenfamilie: Lamiaceae / Labiatae

SUPERKRÄFTE
  • Analgetikum – Schmerzmittel, lindert Schmerzen
  • Antibakteriell – tötet Bakterienwachstum ab oder verhindert das Wachstum von Bakterien
  • Antidepressivum – lindert depressive Symptome wie Niedergeschlagenheit und Traurigkeit
  • Entzündungshemmend – reduziert Entzündungen und Schwellungen
  • Antiseptisch – verhindert oder bekämpft bakterielle Infektionen
  • Krampflösend – verhindert oder lindert Krämpfe
  • Antisudoral – verhindert Schwitzen
  • Beruhigend – beruhigende Wirkung
  • Hypotensiv – Senkung des Blutdrucks
  • Emmenagogue – löst die Menstruation aus, wenn die Periode unregelmäßig ist oder ausbleibt
  • Nervine – stärkt und tonisiert die Nerven und das Nervensystem
  • Entspannend – fördert die Entspannung oder reduziert Verspannungen
  • Wiederherstellend – Fähigkeit, Gesundheit, Kraft oder Wohlbefinden wiederherzustellen
  • Beruhigungsmittel – reduziert geistige Erregung oder Reizbarkeit und verringert die körperliche Aktivität
  • Tonic – erfrischt, revitalisiert und belebt die Körperfunktionen
Anwendungstipps

PMS; menstrual issues, hodermonal imbalance
Muskatellersalbei hilft, einen hohen Östrogenspiegel auszugleichen.
Fügen Sie 5 Tropfen zu 1 Teelöffel (5 ml) Trägeröl wie Jojoba- oder Kokosnussöl hinzu und massieren Sie es in die betroffenen Bereiche ein. Inhalieren oder zerstäuben Sie gleichzeitig Muskatellersalbei, geben Sie 5–10 Tropfen in Ihren Diffusor oder riechen Sie 2–3 tiefe Atemzüge lang direkt aus der Flasche.

Muskel-, Gelenkschmerzen oder Entzündungen
Fügen Sie 7 Tropfen ätherisches Muskatellersalbeiöl zu Bittersalz oder 1 Teelöffel (5 ml) Trägeröl hinzu und schwenken Sie es in Ihrem Badewasser, bevor Sie in die Badewanne gehen.
or
Legen Sie eine heiße Kompresse auf die betroffene Stelle:
In eine Schüssel mit warmem Wasser 4 Tropfen Muskatellersalbei und 4 Tropfen Weihrauch geben. Verwenden Sie ein 100 % natürliches Tuch, möglichst ungebleicht. Legen Sie das Tuch in die Schüssel, drücken Sie das überschüssige Wasser aus und legen Sie es dann darüber
Interessengebiet. Wiederholen. Heiße Kompressen erhöhen die Durchblutung des betroffenen Bereichs, während kalte Kompressen die Durchblutung verringern können.

Diffuse Muntermacher-Mischung
Mischen Sie 7 Tropfen Muskatellersalbei mit 10 Tropfen Weihrauch und 8 Tropfen ätherischem Orangenöl in einer Flasche mit Pipette. Schütteln Sie die Flasche vorsichtig. Geben Sie 5–10 Tropfen in Ihren Diffusor und fühlen Sie sich großartig.

Zur Kontrolle von Hitzewallungen
Verteilen Sie 2 Tropfen Muskatellersalbei, 2 Tropfen Basilikum und 2 Tropfen Lavendel.

Haarausfall
Fügen Sie Ihrem Shampoo 3-4 Tropfen Muskatellersalbei hinzu, um das Haarwachstum anzuregen.

Schuppen
Mischen Sie 7 Tropfen Muskatellersalbei mit 1 Esslöffel (15 ml) Olivenöl oder Kokosnussöl und massieren Sie es in die Kopfhaut ein. 20 Minuten einwirken lassen und dann die Haare waschen (Zuerst Shampoo in die Haare geben, dann Wasser hinzufügen und wie gewohnt waschen).

Saubere Wunden
Muskatellersalbei hat starke antimikrobielle, antiinfektiöse und entzündungshemmende Eigenschaften. Geben Sie 3 Tropfen Muskatellersalbei auf 1 Teelöffel (5 ml) Aloe Vera Gel oder Trägeröl und tragen Sie es vorsichtig auf die Wunde auf.

Depression
Als ausgezeichnetes Antidepressivum kann Muskatellersalbei Gefühle von Optimismus, Freude, Glück und Hoffnung hervorrufen. Es hebt die Stimmung und hilft Ihnen, eine positive Lebenseinstellung zu schaffen. Geben Sie 4 Tropfen Muskatellersalbei in Ihren Diffusor, um die Luft von negativer Energie zu befreien, oder mischen Sie 4 Tropfen mit 1 Teelöffel (5 ml) Trägeröl und massieren Sie es über den Herzbereich.

Kopfschmerzen
Verwenden Sie 3 Tropfen ätherisches Muskatellersalbeiöl in einem Diffusor, um Kopfschmerzen zu lindern.

Verdauungsstörungen
Um Krämpfe, Blähungen und Bauchschmerzen zu minimieren, verwenden Sie 4 Tropfen Muskatellersalbei in einem Teelöffel (5 ml) Trägeröl (Jojoba- oder Kokosnussöl) und massieren Sie Ihren Bauch und Bauch vor und nach dem Essen im Uhrzeigersinn. Atmen Sie 2-3 Mal tief ein atmet gleichzeitig.

Schlaflosigkeit und Angst
Verteilen Sie vor dem Schlafengehen 4 Tropfen Muskatellersalbei und 4 Tropfen Lavendel in Ihrem Schlafzimmer. Muskatellersalbei hat natürliche beruhigende Eigenschaften und hilft zusammen mit Lavendel, den Schlaf zu beruhigen, was besonders gut bei Stress oder hormonellen Veränderungen ist.

Menopause
Muskatellersalbei steigert die mentale Stärke, lindert schlechte Laune, bekämpft Depressionen und reduziert Blähungen, da er weibliche Hormone reguliert. Mischen Sie 5 Tropfen mit 1 Esslöffel (15 ml) Trägeröl und geben Sie es in ein warmes Bad, oder verwenden Sie 4 Tropfen mit 1 Teelöffel (5 ml) Trägeröl und massieren Sie es in die Füße ein. Verteilen Sie 5–8 Tropfen in einem Aromadiffusor in Ihrem Zuhause.

Menstruationsbeschwerden
Mischen Sie 4 Tropfen mit 1 Teelöffel (5 ml) Trägeröl und massieren Sie es im Uhrzeigersinn in den Bauch ein. Muskatellersalbeiöl lindert Schmerzen bei der Menstruation, da es Krämpfe in der Gebärmutter lindert.

Verwenden Sie es als Lebensmittelaroma
Dosierung: 1 Tropfen in eine Schüssel für 5 Personen (niemals mehr als 2 %).

Verwenden Sie immer ätherisches Öl, verdünnt in einem geeigneten Medium (z. B. Pflanzenöl, Honig usw.).

- Löslich in Alkohol, Fettstoffen (pflanzliche Öle und Butter) und Emulsionen (Cremes).
- Nicht in Wasser löslich. Es ist jedoch möglich, es als Mischung in solchen Produkten zu verwenden, jedoch vorgemischt mit Solubol (in diesem Fall ist es notwendig, viermal mehr Solubol als ätherisches Öl zu verwenden).

Haustiersicher

Wenn dieses Öl oder diese Mischung sicher verbreitet werden kann, wird es auf Hund, Katze oder beides geprüft:

  • Katzen
  • Hunde
Qualität

Qualität: 100 % reines und natürliches ätherisches Öl. Botanisch und biochemisch definiertes ätherisches Öl (HEBBD), Chemotyp (HECT)

Anbau: Produkt aus biologischem Anbau, zertifiziert durch Bureau Veritas Certification France, FR-BIO-10

Aussehen: Klare Flüssigkeit

Farbe: Farblos bis gelbbraun

Geruch: Süße, ätherische, kräuterige Note mit einem bernsteinfarbenen Unterton, manchmal leicht scharf

Dichte: 0,89 - 0,908

Flammpunkt: 57°C

Zertifizierung

- Zertifiziertes AB France
- 100 % Naturprodukt
- Botanisch und biochemisch definiertes ätherisches Öl (HEBBD), Chemotyp (HECT)
- Propos Nature bietet es in Kosmetik- und Lebensmittelqualität an
- Nicht an Tieren getestet
- Rohstoffe im Einklang mit dem Respekt für die Umwelt
- Kein Material aus Petrochemie
- Propos Nature bevorzugt kleine Produzenten, Handwerker und fairen Handel

Komposition

Hauptbestandteile:
Linalylacetat: zwischen 56 % und 78 %
Linalool: <30 %
Allergene: Geraniol, Linalool, Limonen

Der natürliche Ursprung des ätherischen Öls ermöglicht es nicht, für jede Produktion eine identische Zusammensetzung zu erhalten. Zusammensetzung und Allergene auf Anfrage.

Gesundheitsprobleme
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Körperliche Erschöpfung
  • Schwache Zirkulation
  • Krampfadern
Haut- und Haarprobleme
  • Schuppen
  • Fettiges Haar und fettige Kopfhaut
  • Zu viel schwitzen
Psychische Gesundheit
  • Angst und Nervosität
  • Depression
  • Fokus und Konzentration
  • Erinnerung
  • Stress
Probleme mit Muskeln und Gelenken
  • Muskelschmerzen und Schmerzen
  • Körperliche Erschöpfung
  • Muskelkrämpfe
Schlafprobleme
  • Schwer einzuschlafen
  • Schlaflosigkeit
Frauenthemen
  • Hitzewallungen
  • Menopause
  • Menstruationsbeschwerden
  • PMS (prämenstruelles Syndrom)
Hauttyp
  • Alternde Haut
  • Unreine Haut
  • Trockene Haut
Passt gut zu

Bergamotte, schwarzer Pfeffer, Kardamom, römische Kamille, Koriandersamen, Zypresse, Geranie, Grapefruit, Jasmin, Lavendel, Zitrone, Limette, Mandarine, Patschuli, Rose Otto, Sandelholz, Mandarine, Baldrian.

Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung

- Verwenden Sie das ätherische Öl immer verdünnt in Pflanzenöl oder einem anderen geeigneten Medium.
- Beachten Sie die empfohlenen Dosierungen.
- Die orale Anwendung ist Therapeuten vorbehalten.
- Verwenden Sie es nicht, wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie Asthma haben oder allergisch auf einen seiner Bestandteile reagieren.
- Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
- Aufgrund der „östrogenähnlichen“ Wirkung nicht anwenden bei Mitose oder hormonabhängigem Krebs in der Vorgeschichte.
- Bei weiteren Indikationen einen Spezialisten konsultieren.

Verpackung und Lagerung

- An einem dunklen und kühlen Ort aufbewahren
- Lagerung: 36 Monate nach dem Öffnen
- Verpackung: 5 ml Braunglasflasche mit Tropfverschluss

Eine kleine Geschichte

Wie alle Salbei ist Muskatellersalbei eine Bienenpflanze, die von Zimmermannsbienen geschätzt wird. Seine großen Blätter wurden einst verwendet, um deutschen Weinen einen moschusartigen und aromatischen Geschmack zu verleihen und wurden als Ersatz für Hopfen in englischen Bieren verwendet.

Volumen

5ml